Pro-Wert Immobilien
Pro-Wert Immobilien

über mich:

Aktuell überarbeite ich diesen Abschnitt und werde mich demnächst Ihnen und auch meine Dienstleistungen vorstellen.

 

Zielstellung bzw. was macht Pro-Wert anders:

Ich möchte individuelle Immobiliendienstleistungen anbieten, bei denen die Realisierung der speziellen Kundenwünsche mit der bestmöglichen Wertigkeit des Ergebnisses im Vordergrund geht - also für oder besser gesagt PRO WERT!

Zunächst möchte ich kurz erläutern, wer ich denn eigentlich bin.

 

Mein Name ist Heiko Meyer und ich bin in der schönen Hansestadt Wismar geboren. Nach dem üblichen Schulweg schloss ich eine Tischlerlehre auf einer Reparaturwerft erfolgreich ab und arbeitete eine Zeitlang als Tischler für Möbel und Ladeneinrichtungen. Somit kam ich mit den ersten unterschiedlichen Immobilien in Berührung. Neben dem Kontakt mit Industriegebäuden, Werkstätten, Geschäften, Büros und Wohnungen, kam ich familienbedingt auch mit landwirtschaftlichen Flächen Waldstücken, Einfamilienhäuser bzw. Bungalows etc. in Berührung.

Die Wende brachte neue Möglichkeiten und Ansichten, so dass ich seinerzeit die Entscheidung traf, mich der Immobilienwirtschaft hinzugeben.

 

In Hamburg absolvierte ich einen Studiengang der Immobilienwirtschaft, der mit einem praktischen Jahr bei Fa.Wentzel Dr. Nfl Hamburg/ Schwerin ergänzt wurde. Der Abschluss gelang sehr gut, so dass ich eines der jährlichen Stipendien der Begabtenförderung der Handelskammer Hamburg erhielt. Dieses Geld investierte ich dann in ein Studium der Betriebswirtschaftslehre, Bildung schadet ja nicht.

 

Aber nun zurück zum Werdegang. Mit einem Abschluss eines so alten und renommierten Immobilienunternehmens wie der Firma Wentzel Dr., war es natürlich leicht, einen Job zu bekommen. Ich entschied mich seinerzeit für die Schweriner Maklerfirma Winkler & Steiner Immobilien.

 

Während der Betreuung eines Projektes lernte ich meinen künftigen Arbeitgeber kennen. So heuerte ich bei der Firma Nordprojekt als Leiter Vertrieb an, die seinerzeit zahlreiche Immobilienprojekte realisierte, von Wohnanlagen bis zu Bürohäusern. Die Firma Nordprojekt war eine Tochter des Mecklenburger Hochbaus (MHB), eines der größten Bauunternehmen in MV.

Bis zum Auslaufen der Sonderabschreibungen nach Fördergebietsgesetz realisierten wir diverse Immobilienprojekte, bei denen ich bereits ab Ankaufsentscheidung in einem Projektteam arbeitete. Diese kluge Entscheidung führte dazu, dass ich von der Vermarktungsseite her die relevanten Details mitbeeinflussen konnte. Die Ergebnisse sprachen für sich, denn es wurde alles verkauft und bis heute haben die Objekte 100% Vermietungsstand Wohnungen und Gewerbe!

 

Nach meinem dortigen Einstieg wechselte ich innerhalb des Unternehmensverbunds in die konzerneigene Immobilientochter der HNP Hydraulik Nord Gruppe. Die HNP Gruppe ist ein Industrieunternehmen mit zahlreichen Firmen, Standorten und Betriebszweigen. Dieser Industriekonzern war hervorgegangen, aus zahlreichen ehem. VEB Kombinatsbetrieben, Gesellschafter und Geschäftsführer war eine Gruppe ehem. Mc Kinsey Berater.

Innerhalb der HNP 1. Immobilien GmbH & Co. KG, in die sämtliche Betriebsimmobilien aus der Holdingmutter überführt wurden, betreute ich fortan die Immobilien der Unternehmensgruppe sowie deren Gesellschafter, Geschäftsführer etc.

Ein Spektrum von Industrieliegenschaften, Wohnhäusern, Villen, Lagerflächen, abbruchreifen Gebäuden aller Art, denkmalgeschützte Industriegebiete, Reihenhäuser und so weiter bis hin zu einem einfachen baumbewachsenen Grundstück waren nun mein Tätigkeitsfeld. Ich war verantwortlich für die Entwicklung, den Verkauf oder die Vermietung nicht genutzter Flächen und Immobilien, die Herrichtung von Objekten im Rahmen der Verwertung von der Veranlassung einer Reparatur bis hin zu Neubauprojekten von Hallen. Weiterhin die Aufteilung von Gebäuden in Wohneigentum, die Vermietung von Wohnungen oder Häusern bis hin zur Vertretung der Gesellschaft gegenüber Zwangs- oder Insolvenzverwalter. Es blieb natürlich nicht aus, dass einer der zahlreichen Fremdmieter seinen Verpflichtungen nicht mehr nachkommen konnte oder wollte.

Priorität und Ansinnen der Firmeninhaber war, Mitarbeiter zu haben, die die jeweilige Immobilie genau kannten, den Eigentümer 100 prozentig vertraten und die Geschäftspartner einer respektvollen Art und Weise, ausgerichtet auf eine langlebige Geschäftsbeziehung, betreuten.

 

Nach 12 Jahren Tätigkeit in einem "Mc Kinsey" geführten Unternehmen (alle Gesellschafter und Holdinggeschäftsführer kamen von dort) war es Zeit arbeitstechnisch in die Heimat zurückzukehren. Der Zeitpunkt für ein eigenes Geschäft war gekommen.

 

Durch die sehr individuellen Verwertungen im Industrie- und Gewerbebereich, die Abwicklung von Wohnimmobilien in exklusiven und auch einfachen Lagen, die Vermeidung von Vermögensverlust im Falle von notleidenden Vertragspartnern, brachten mich auf die Idee nicht einfach nur ein Maklerbüro zu eröffnen, wie es bereits derer viele gibt. Mit dem Schwerpunkt Gewerbe/ Industrie kooperierte ich zunächst mit einem auf die Verwertung von Wohnimmobilien spezialisierten Unternehmen. Da sich die Strukturen einer massenhaften Verwertung von Wohnimmobilien nicht mit der individuellen Betreuung von gewerblichen Objekten vereinbaren ließ, konzentrierte ich mich ab 2011 auf meine eigene Firmenstruktur und betreute fortan die Aufträge in der Art, wie es sich nach meiner Auffassung für jedes Immobiliengeschäft gehört.

 

Heute betreue ich Privateigentümer, Unternehmen, Banken, Anlagegesellschaften individuell und zuverlässig. Der aktuellen Marktlage geschuldet steht das Maklergeschäft im Vordergrund, aber trotz der Niedrigzinsphase ist die Verwertung von notleidenden Objekten ein bedeutendes Tätigkeitsfeld.

Jede Immobilie ist anders, jeder Verkäufer oder Käufer hat seine eigene Geschichte und möchte nicht, dass die betreffende Immobilie wie eine Massenware behandelt wird, bei der es lediglich ums schnelle Geld für den Makler geht.

 

Testen Sich mich in einem Gespräch oder lassen sich Referenzobjekte benennen.

 

Gern stehe ich Ihnen beim Verkauf oder der Vermietung Ihrer Immobilie zur Verfügung.

 

Möchten Sie eine Immobilie ersteigern, führe ich Sie gern durch den Versteigerungstermin und bewahre Sie so vor Fehlentwicklungen in den Terminen.

 

Ich freue mich auf Sie!

Hier finden Sie uns

Pro-Wert Immobilien

Dankwartstraße 34

23966 Wismar

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Telefon: 03841 39 480 55

Mobil: 0171 128 58 18

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pro-Wert Immobilien